Norma Sachse

...weil der Mensch zählt.
 

My Story

Wenn Sie jetzt Urkunden, Zertifikate, Qualifizierungen oder Bescheinigungen hier in meiner ‚Story‘ erwarten, muss ich Sie enttäuschen -ich habe sie, aber ich lege keinen Wert auf lange Auflistungen, in denen ich mich beweisen muss.

Ich bringe es gerne direkt auf den Punkt, packe sofort mit an und bin ein umsetzungsstarker Macher mit einer Menge an Kompetenz. Diese Eigenschaften haben mich mein Leben lang begleitet und ich bin stolz, diese Werte zu besitzen. Mich für Menschen einzusetzen, ihnen zu helfen oder Verständnis für sie aufzubringen, prägten mich schon in frühester Jugend. Für mich zählt der Mensch und ohne eine gekonnte Kommunikation kann keine Empathie entstehen.

Meine berufliche Laufbahn begann ich in den achtziger Jahren, als Visual Merchandiser, Messe-/Ladenbauer, Verkaufsförderer und Entwickler von Displays und Kampagnen in einem großen Unternehmen. Bedingt durch weltweite Einsätze lernte ich andere Länder, deren Menschen und deren Kommunikation kennen. In dieser Zeit entstand in mir das Verlangen, den Mensch mit der Kommunikation zu verbinden und ich legte den Grundstein für meine heutige berufliche Tätigkeit. Neben der Kreativität stand früh für mich Projektmanagement und die Wirtschaftlichkeit der Maßnahmen im Fokus. Die Faszination einer Unternehmenswirtschaftlichkeit ließ mich nicht los und ich arbeitete im Vertrieb – Innen-/Aussendienst und unterstützte den Keyaccount Bereich, bis ich mein Studium zum Ökonom für Marketing und Kommunikation begann. Nach dem zertifizierten Abschuß, mit dem Titel zum Ökonom, stand für mich die Ganzheitlichkeit von Unternehmen im Vordergrund. Schnell bekam ich den Beweis, dass ein Unternehmen nur erfolgreich sein kann, wenn die Mitarbeiter gesund sind und sich wohlfühlen, -also die ‚Work-Health-Balance‘ stimmt.

Als zahlenaffiner Mensch war ich einige Jahre für die Absatzplanung im Supply Chain Management tätig und unterstützte bei der Entwicklung eines Absatzplantools. Als Ökonom gab es immer neue Herausforderungen, die ich später als Senior-Einkäufer wahrnahm.

Weil für mich der Mensch zählt, brachten mir meine Kollegen das Vertrauen entgegen und wählten mich zur Vertretung der schwerbehinderten Menschen, was ich lange Jahre erfüllen durfte. Als Interessenvertretung hatte ich die Möglichkeit, nicht nur die Gesetzeskonformität zu wahren, sondern auch aktiv das betriebliche Gesundheitsmanagement zu unterstützen. Mit Erschrecken stellte ich in dieser Zeit fest, dass ein grosser Teil der Kollegen ausgebrannt und psychisch krank war und sie es, nach ihren Aussagen, einfach nicht mehr aushielten. Der Druck im beruflichen, wie auch im privaten Umfeld war so hoch, dass Mitarbeiter nur noch funktionierten oder Dienst nach Vorschrift machten, was nicht förderlich für ein gutes Betriebsklima und die Arbeitsleistung ist. Personalverantwortliche, Führungskräfte, Teamleiter oder Meister sind in den Unternehmen top ausgebildet, doch wie die sogenannten ‚Soft Skills‘ am Mitarbeiter/Menschen eingesetzt werden, lässt meistens zu wünschen übrig. Es zählt nicht der Mensch, sondern nur die Leistung. Leider ist das ein Trugschluss: Nur, wenn der Mensch Wertschätzung, Vertrauen und soziale Kommunikation erfährt, ist er zu Höchstleistungen bereit -ein einfaches Danke reicht manchmal schon!

Getrieben von meinem Lebensmotto: Wenn ich etwas perfekt kann oder den Spaß an einer Sache verliere, lasse ich los und suche eine neue Herausforderung.

Nach über dreißigjähriger Tätigkeit im Unternehmen entschied ich mich für die Selbstständigkeit, um als Freiberufler in den Bereichen Business , Kommunikation und Gesundheit tätig zu sein. Ich absolvierte eine Business-Trainerausbildung, ließ mich als Coach zum Business-Coaching ausbilden und zum Change Management Berater, was ich mit Zertifizierung abschloß. Des Weiteren bin ich zertifizierter, betrieblicher Reha-Berater, Fachkraft für psychosoziale Gesundheitsförderung und betrieblicher Gesundheitsmanager.

...und heute

Passion for better work and health.  Dies ist nicht nur mein Slogan, sondern auch meine Überzeugung.

Es ist wie mit allem im Leben, die richtige Mischung macht den Erfolg. Nur Arbeit und schlechte Kommunikation macht die Mitarbeiter krank und nur Gesundheitsförderung ist wie auf einer Wellnessfarm und bringt wenig Gewinn. Das ist auch der Grund, warum ich keine Standard-Seminare oder vorgefertigte Workshops anbiete. Jedes Unternehmen, jede Abteilung, jede Person ist anders und benötigt individuelle Konzepte oder Trainings. Ich verfüge über ein großes Themenfeld und berate Sie persönlich und exklusiv. Selbstverständlich muss die Chemie zwischen Auftraggeber und Trainer stimmen. Sie entscheiden nach einem circa einstündigen, kostenlosen Erstgespräch, ob Sie sich mit mir eine Zusammenarbeit vorstellen können und mit welcher Strategie wir vorgehen.

Wichtig ist für mich, dass Maßnahmen möglichst zeitnah erfolgen, denn jeder verlorene Tag ist Umsatzverlust, insbesondere, wenn die Krankheitsrate sehr hoch ist. Übrigens: Sollte Ihr Krankenstand im Unternehmen hoch sein, ist das meistens ein Indiz für den inneren Widerstand der Mitarbeiter. Achtung, hier besteht dringender Handlungsbedarf!

Als Experte berate und trainiere ich Einzelpersonen, Teams, Abteilungen, Unternehmen und Interessenvertretungen. Ferner bin ich als Bildungsdozent für das betr. Eingliederungsmanagement, das Schwerbehindertenrecht und die Ausbildung der betr. Reha-Berater tätig. Des Weiteren werde ich als Fachreferent für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit gebucht.

Wo sind meine Grenzen......

Sollte ich in einem Gespräch herausfinden, dass weitere oder andere Fachqualifikationen nötig sind, so verfüge ich über ein großes Netzwerk von Kollegen, mit denen ich zusammenarbeite. z.B. Psychologische Berater | Psychotherapeuten | Gesundheitscoaches | Fitnesscoaches | Sportmediziner | Ernährungscoaches | Heilpraktiker | Mediatoren | Dozenten für Betriebsverfassungsrecht, Arbeitsrecht oder Wirtschaftsrecht | etc.

Auf den Punkt gebracht

‚Passion for better ‚Work-Health-Balance‘ ist so einfach, wenn man weiss, wie es geht.

Ein Kollege hat mal mit Recht gesagt: „Mit der Arbeit und der Gesundheit ist wie bei einem Flugzeug:  Nur, wenn Vortrieb, Schwerkraft, Luftwiderstand und Auftrieb in der richtigen Balance sind, hebt der Vogel ab.“

Auf den Punkt gebracht: „Sag den Mitarbeitern, dass sie etwas Besonderes sind – dass sie, so wie sie arbeiten, gut arbeiten und zeige Wertschätzung. Sie sollen sich gut fühlen. Was nützt es denn, wenn sie zwar ihre Arbeit verrichten, aber traurig und niedergeschlagen nach Hause gehen und sich über den Arbeitstag ärgern, zumal am nächten Tag alles wieder von vorne beginnt.“

Zeigen Sie ihren Mitarbeitern, dass der Mensch zählt!

 

Studioline_DSC_4391_bearbeitet_beschnitten

Norma Sachse, Kompetenz trifft auf Authentizität.

Lassen Sie uns einfach kommunizieren.

Ich freue mich auf Sie!

 

Einfach kommunizieren

Mit richtiger Kommunikation und Work-Life-Balance erfolgreicher durchs Leben.

Wir bringen Kommunikation rüber und konstruieren individuelle, zielgruppenspezifische Konzepte für Ihr Business!

Folgen Sie uns

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit sind die Texte  in der männlichen Form geschrieben. Selstverständlich sind hier alle weiblichen Rollenträgerinnen eingeschlossen.

Nachricht

Kontakt

nosa-communication

Norma Sachse

Nettenberg 41

42349 Wuppertal


Telefon : +49(0)202 51980530


kontakt@nosa-communication.com


www.nosa-communication.com

Menü schließen